Connect with us

Featured

„Die Menschen fühlen sich nicht mehr sicher”

DPR-Online

Published

on

Creative Commons (CC0) - Symbolbild portrait-1634421_640 (Pixabay.com)

Krawall, Randale und Kriminalität – Die allgemeine Sicherheitslage in Deutschland verschlechtert sich zunehmend und viele Bürger spüren das. Besonders in der Umgebung von einigen Asylunterkünften kommt es immer wieder zu Zwischenfälle und Straftaten. „Die Menschen fühlen sich nicht mehr sicher”, meint der Landrat Josef Laumer.

 

Besonders sogenannte “minderjährige Flüchtlinge” sorgen immer wieder für massive Probleme. Zum Beispiel trafen sich im Falkenfelser Ortsteil Hirschberg Vertreter eines Trägervereins, der Polizei, der Gemeinde, vom Jugend- und Ausländeramt sowie von der Heimaufsicht der Regierung von Niederbayern zu einem Krisengipfel.

 

Durch die Bewohner der Hirschberger Asylunterkunft ist es immer wieder zu massiven Krawallen gekommen. Das Asylheim wurde komplett verwüstet. Auch ein Polizeiwagen wurde schwer beschädigt. Der gesamte Schaden beträgt einige Tausend Euro. Die Nachbarschaft ist verunsichert.

 

Aus diesem Grund wird an einen „Krisen- und Schutzkonzept“ gearbeitet. Viele Menschen würden sich nicht mehr sicher fühlen, meint der Landrat Josef Laumer. “Der Schutz der Öffentlichkeit hat für mich absolute Priorität.” Doch ob es wirksame Maßnahmen geben wird ist zweifelhaft.

Featured

Bundespolizei und Spezialeinheiten bereiten sich auf Großangriffe vor

DPR-Online

Published

on

Die Sicherheitslage in Deutschland ist sehr angespannt. Sicherheitsbehörden bereiten sich auf das Schlimmste vor. Unter anderem fand einer der größten Übungen in der Geschichte der Bundespolizei am Berliner Bahnhof Lichtenberg statt. Tatsächlich wird mit terroristischen Großangriffen gerechnet.

 

Hunderte Polizisten, Spezialeinheiten der BFE+ und der GSG9, sowie 150 Statisten haben sich in Berlin auf den Ernstfall vorbereitet. Trainiert wurde das taktische Vorgehen bei einem Anschlage mit einer größeren Anzahl von Opfern. Bei der Übung sollten die Einsatzkräfte auf verschiedene Szenarien reagieren.

 

Besonders auf den Einsatz von Sprengstoff und Maschinenpistolen durch Terroristen sollen die Sicherheitsbehörden vorbereitet sein. Bei der Übung in Berlin Lichtenberg wurden Fortbildungskonzepte einem Praxistest unterzogen. Auch Krankenhäuser rechnen mit zahlreichen Spreng- und Brandverletzungen.

 

Continue Reading

Featured

“Wir verlieren die Kontrolle über Nordrhein-Westfalen”

DPR-Online

Published

on

Kriminelle Familienclans, organisierte Bandenkriminalität und Kleinkriminelle machen Deutschland unsicher! Besonders Nordrhein-Westfalen hat schwer damit zu kämpfen. “Wir verlieren die Kontrolle über Nordrhein-Westfalen”, warnte ein Polizist bereits letzten Herbst. Was hat sich seit dem verändert?

 

Ein Autor von dem Presseportal “FreieZeiten” hatte bereits im Herbst 2016 ein vertrauliches Gespräch mit einem Polizisten aus Nordrhein-Westfalen geführt. “Wir haben kein allgemeines Problem mit zugezogenen Menschen, sondern ein ganz explizites Problem mit einer Religionsgruppe”, erklärte der Polizist.

 

“Viele, nicht alle, haben keinerlei Respekt vor der Polizei und es gibt viele Organisationen hier in NRW, wie zum Beispiel die “Grauen Wölfe”, welche aktiv versuchen einen Konflikt zwischen türkischen Muslimen und Deutschen zu befeuern”, erklärte der Polizist in einem vertraulichen Gespräch.

 

Tatsächlich ist die Situation besonders in Nordrhein-Westfalen sehr ernst. “Diese Leute wollen, dass es hier ethnische und religiöse Streitigkeiten gibt, weil sie sich aus dem Chaos Chancen erhoffen”, heißt es in dem Interview. Tatsächlich hat sich seit dem nicht viel verändert. Die Kriminalität nimmt weiter zu und die öffentliche Sicherheit ist zunehmend gefährdet.

 

Continue Reading

Trending